Gustav-Mahler.eu

Period: 1889-1922.

Deutsches Volksblatt war der Titel einer österreichischen Tageszeitung, die von 1889 bis 1922 im Format 2° in Wien erschien. Gegründet wurde das Blatt von Ernst Vergani. Der Titelzusatz lautete zunächst „radikales Mittelstandsorgan“ und wurde ab dem 1. Juni 1919 auf „Tageszeitung für christliche deutsche Politik“ geändert. Vom 28. März 1922 bis zur letzten Ausgabe am 3. September. 1922 führte die Zeitung den Zusatz „Tageszeitung für Wirtschaftspolitik“. Die Auflage stieg schon Anfang 1889 von 2000 auf 12.000, dann auf 30.000 (1901) und 45.–55.000 (1904), sank danach auf 25.000 (1910) und blieb bis in den Weltkrieg auf diesem Stand.

Deutsches Volksblatt: Anti-Semitic.

Deutsches Volksblatt (1889-1922).

Share this article with:

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn